Pulled Chicken Pita

Das Kikok Hähnchen wurde mit Rosmarin und Limettenvierteln gefüllt, mit Paprika, Salz und Pfeffer gewürzt und auf der Rotisserie des Napoleon Gasgrills ca. 1 1/2 Std. mit dem Heckbrenner gegrillt. Danach wurde die Haut vom Gockel zusammen mit einer großen Zwiebel in einer Pfanne angebraten und mit Teriyakisauce abgelöscht. Dieses wurde nun unter das in der Zwischenzeit von der Karkasse getrennte Hähnchenfleisch gemischt. Serviert wurde es in einem auf dem Grill aufgewärmten Pitabrötchen mit Salat und einer selbstgemachten Joghurt-Knoblauchsauce. Das Hähnchenfleisch war sehr saftig und schmackhaft. Ein superleckerer Sommersnack!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s