Philly Cheesesteak Sandwich 

Das Cheesesteak, auch bekannt als Philadelphia Cheesesteak oder Philly Cheesesteak, ist eine Sandwich-Spezialität aus Philadelphia. Es besteht aus geschmorter Zwiebel, geschmorter grüner Paprika und in dünnen Scheiben gebratenes Steak, das mit Käse überbacken in einem weichem Baguettebrötchen serviert wird. Ein leckerer Snack, der schnell gemacht ist. In den USA ist es ein echter Klassiker…

Zutaten:

  • 1 nicht zu dünnes Steak z.B. Entrecôte
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 grüne Pakrika
  • Cheddarkäse
  • 2 weiche Baguettes z.B. Parmesan-Oregano-Baguettes ( Rezept hier..)

Zubereitung:

Die Zwiebel und die grüne Paprika wurde in Streifen geschnitten und auf einer Gussplatte im Grill bei niedriger Temperatur mit etwas Butter weich geschmort mit Pfeffer und Salz gewürzt und in einer Schüssel bei Seite gestellt.

Anschließend wurde das Entrecôte in dünne Scheiben geschnitten, kurz auf der nun sehr heiß aufgeheizten Gussplatte angebraten und ebenfalls mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Zusammen mit den Zwiebeln und der Paprika wurde das Steak auf einem Parmesan-Oregano Baguette (Rezept hier..) plaziert mit Cheddarkäse belegt und im Grill in der indirekten Zone überbacken.

Probiert es auch einmal. Das ist so megalecker!!!

Ein leckeres Entrecôte…
..wird in dünne Scheiben geschnitten
Paprika und Zwiebel auf einer Gussplatte oder in einer Pfanne anbraten.
Die Entrecotestreifen auf der heißen Gussplatte kurz anbraten
Paprika, Zwiebel uns Steaksteifen auf einem Baguette platzieren, mit Cheddar belegen und im Grill in der indirekten Zone überbacken
Zum Reinbeißen!

Schaut doch gut aus, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s