Sombrero Burritos vom Gasgrill

Die gerollte Tortilla mit vielerlei Füllungen ist in Mexiko verwurzelt, aber auch in den USA sehr verbreitet – das macht den Burrito zu echtem „Tex-Mex-Food“. Eine große, runde Weizentortilla wird gefüllt, gefaltet, gerollt und – anders als ein Wrap – warm statt kalt serviert. Klassisch zubereitet, gilt er in Mexiko mit ein bis zwei Zutaten gefüllt bis heute als eher einfaches Sattmacheressen. Ich habe ihn heute mal etwas gepimpt und mit weiteren üblichen Zutaten auf meinem Gasgrill zubereitet.

Ein herrliches „all in one“ Gericht auf die Hand…

Zutaten für ca. 12 Tortillas:

  • 600 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Don Marcos Sombrero Rub
  • 1 kleine Dose rote Bohnen
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 gelbe und 1 rote Paprika
  • 100 g geriebener Käse
  • 1 Salatherz (Romana Salat)
  • 3 Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • frische Petersilie
  • 200g Sauerrahm
  • 12 Tortillas

Zubereitung:

Die Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne auf dem Seitenkochfeld des Gasgrills in einer Pfanne anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hackfleisch dazugeben und mitbraten. Das Tomatenmark, Bohnen, Mais sowie die gewürfelten Paprikaschoten unterrühren und anschließend mit Don Marcos „Sombrero“ Rub würzen. Alles gut durchmischen und noch ein wenig schmoren lassen. Den Salat in Streifen schneiden und die Tomaten würfeln. Die Tortillas mit Sauerrahm bestreichen und den geriebenen Käse darüber geben. Die Hackfleischmasse, den Salat und die Tomaten auf den Käse geben und etwas Sauerrahm und Petersilie darauf verteilen. Wer mag, kann nun noch etwas Rub darüber streuen. Nun die kurzen Seiten der Tortilla einschlagen und eine der langen Seiten eng über die Füllung klappen. Aber aufgepasst: Nehmt nicht zu viel Füllung, damit ihr ihn noch richtig rollen könnt. Das Ganze zur offenen Seite eng aufrollen. Nun geht es ab auf den Grill. Im indirekten Bereich die leckeren Tortillas noch ca. zehn Minuten grillen, dabei einmal vorsichtig wenden.

Fertig ist der Burrito!

Hier wie immer ein paar Fotos…

Hier ein Teil der vorbereiteten Zutaten.

Die Zwiebeln und das Hackfleisch anbraten, Tomatenmark und Rub hinzugeben. Gemüse unterheben und kurz mitbraten.

Die fertige Füllung – schaut doch schon lecker aus…

Der Tortilla fertig zum Aufrollen…

…und ab damit auf den Grill.

Beautyshots….

Viel Spaß beim Nachgrillen!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. kunterbunt79 sagt:

    das müssen wir nachmachen

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s