Kasseler Schichtfleisch

aus dem Dutchoven

Ein grauer und nebliger Wintertag, wie geschaffen für ein deftiges Gericht aus dem Dutchoven. Heute habe ich mal ein leckeres Kasseler-Schichtfleisch zubereitet. Einfach zu machen, wenige Zutaten und ein echter Gaumenschmaus. Ob als Tellergericht oder als Burger auf die Hand serviert, dieses deftige und zarte Schichtfleisch kommt immer gut an.

Zutaten für 3-4 Personen

  • 1 kg Kasselernacken
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 4 Zwiebeln
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

Als erstes werden die Zutaten für das Schichtfleisch vorbereitet. Dazu den Kasselernacken in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden, die Zwiebeln schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Jetzt noch den Spitzkohl halbieren, den Strunk entfernen und Scheiben herunterschneiden.

Jetzt den Dutchoven hochkant hinstellen und die 3 Zutaten abwechseld im Dopf schichten, bis der komplette Dutchoven gefüllt ist. Es darf ruhig etwas gepresst werden…..

Das ganze habe ich mit geschlossenem Deckel 2 Stunden im Gasgrill im indirekten Bereich bei ca. 200 Grad gegart. Natürlich kannst du es auch klassisch mit durchgeglühten Briketts zubereiten. Ich würde dann empfehlen 12 unter und 6 auf dem Dutchoven zu plazieren. Fertig ist der Gaumenschmaus.

Viel Spaß beim Nachgrillen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s