Pikante Merguezpfanne

Heute war es mal wieder soweit. Sonntagabend, der Hunger kam langsam auf und ich hatte keinen Plan, was es am Abend zu essen geben sollte. Ein schneller Blick in den Kühlschrank offenbarte mir den Blick auf 6 frische Merguez-Bratwürste. Ein weiterer Blick in den Vorratsschrank und es verdichtet sich eine Idee. Hier also das Ergebnis und mein Rezept für eine deftige Merguezpfanne.

Zutaten:

  • 6 Merguez Bratwürste
  • 3 große Zwiebeln
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 250 g Cocktailtomaten
  • Pfeffer, Salz, Zucker, Chili, Kreuzkümmel

Zubereitung:

Die Merguezwürste in Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne scharf anbraten.

Die geschälten und in Streifen geschnittenen Zwiebeln sowie die halbierten Tomaten hinzugeben und mit anbraten.

3 Esslöffel Tomatenmark hinzufügen und kurz mit anrösten. Anschließend mit ca. 300ml Wasser angießen.

Bohnen und Mais hinzufügen und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze etwas einkochen.

Jetzt noch mit den Gewüzen abschmecken, mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und in der Pfanne am Tisch servieren. Dazu schmeckt Reis und Baguette, sowie ein Schlag Schmand oder ihr genießt das Gericht einfach pur.

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Rezept und guten Appetit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s