Getrüffelter Merguez-Bacon Burger

Heute hatte ich mal wieder Heißhunger auf einen deftigen Burger. Das Ergebnis habe ich „Getrüffelter Merguez-Bacon Burger“ getauft.

Dazu habe ich für 2 Burgerpaddys 200g Hackfleisch mit dem Brät von 2 Merguezwürsten vermengt. Der Darm der Würste wurde mit einem scharfen Messer aufgeschnitten, das Brät befreit und mit dem Rinderhackfleisch vermengt. Es bedurfte keiner weiteren Würzung, da das Brät einer Merguezwurst pikant genug gewürzt ist. Aus dem Hackfleisch habe ich mit der Hilfe eines Kunstoffringes (Abschnitt von einem 100er HT Rohr) Paddys geformt, die auf dem Gasgrill gebraten und mit Cheddarkäse überbacken wurden. In einer Eisenpfanne wurden zusätzlich Zwiebeln und in Scheiben geschnittene Champignons geschmort und mit einem BBQ Rub abgeschmeckt. Aus dem Bacon habe ich ein Minibaconnetz geflochten, das auf dem Grill gnusprig ausgelassen wurde. Der Bacon stammte noch aus eigener Herstellung, dass Rezept gibt es hier. Als besonderen Kick habe ich als Burgersauce die Trüffelaioli von „Stonewall Kitchen“ verwendet. Als Buns habe ich rustikale Roggenbuns genommen, die ich noch eingefroren hatte. Das Rezept gibt es hier. Zur Beilage gab es in Bacon eingewickelten grünen Spargel der auch auf dem Gasgrill in der indirekten Zone gegrillt wurde.

Das war mal ein leckerer Burger! Das Trüffelaioli im Zusammenspiel mit dem würzigen Meguez-Paddy und dem Bacon, ein Gedicht. Probiert es mal aus!

Zutaten für 2 Burger:

  • 200g Rindergehacktes
  • 2 Merguez Bratwürste
  • 2 Burgerbuns
  • 4 Scheiben Cheddarkäse
  • etwas Salat
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 100g Champignons
  • etwas BBQ Rub
  • Trüffelaioli

 

Die Zutaten für die Paddys.
Aus dem Bacon wurde ein Minibaconnetz geflochen.
Ein HT Rohr erweist sich als guter Helfer um runde Paddys zu formen.
 

img_1684-1
Jetzt nur noch mit Cheddarkäse überbacken.
Stolz und voller Anmut steht er da, der Hengst unter den Burgern;-)
Als schnelle Beilage eignet sich güner Spargel perfekt. Hier eingewickelt in Bacon.
Probiert es mal aus. Der Burger war der Hammer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s