Lachs von der Buchenplanke

Lachs auf einer Buchenplanke gegart ist eines unserer liebsten Gerichte vom Grill. Zeit mal aufzuschreiben, wie ich ihn zubereite. Als Beilage gab es einen Gurkensalat mit Feta. Zusätzlich gab es zum Lachs noch eine leckere Senf-Dill Sauce.

Zutaten Lachs:

  • Eine Lachshälfte bzw. Stücke davon
  • Eine Buchenplanke
  • Ahornsirup
  • brauner Zucker
  • Limetten

Zutaten Senf-Dill Sauce:

  • 4 El Senf
  • 1 El Speiseöl
  • etwas frischer gehackte Dillspitzen oder getrocknete Dillspitzen
  • 2 El Zucker oder ein Spritzer Süßstoff

Zutaten Gurkensalat mit Feta:

  • 1-2 Schlangengurken
  • 1 fein gewürfelte Zwiebel
  • 150g klein gewürfelter Fetakäse
  • frischer gehackte Dillspitzen oder getrocknete Dillspitzen nach Geschmack
  • 2 El weißen Balsamico Essig
  • 1 El Süßstoff
  • 2 El Sonnenblumenöl
  • etwas Pfeffer

Die Zubereitung ist wirlich easy. Die Buchenplanke ca. 2 Std wässern. Den Lachs nach Gräten absuchen und bis auf die Haut längs und quer einscheiden. In die Schnitte halbe Limettenscheiben stecken. Etwas Ahornsirup und braunen Zucker auf dem Fisch verteilen, anschließend mit dem Gewürz „Fisch und Scampi“ von Ankerkraut würzen. Nun auf dem Grill kurz auf der direkten Hitze angrillen, bis die Planke anfängt zu rauchen. Nun in den indirekten Bereich ziehen und den Fisch bis zu einer Kerntemperatur von 60 Grad ziehen. Für die Senf-Dill Sauche einfach die Zutaten zusammenrühren – fertig!

Schaut euch die Bilder an. Sieht doch wirklich lecker aus, oder?

Ich könnte mich reinlegen.;-)
Der Lachs kann gut direkt auf der Planke serviert werden.
Lachs von der Buchenplanke ist einfach zu grillen und megalecker!
Der „Fisch und Scampi“ Rub zusammen mit sem Ahornsirup und dem braunen Zucker passt perfekt zum Lachs.

Viel Spaß beim Grillen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s