Wagyu Burger mit Trüffelchips und Speckmarmelade

Heute am 2. Advent gab es einen leckeren Wagyu Burger mit einem medium gegrillten 180 Gramm US Wagyu Paddy von Don Carne. Belegt wurde der selbst gebackene Burgerbun mit Speckmarmelade von Kalieber, etwas Rauke, Zwiebelringen, einer freestyle Burgersauce und für den Crunsh mit zertoßenen Trüffelchips.

Hier die Zutaten im Bild:

Die Burgerbuns wurden im ausgetretenen Wagyufett angeröstet.

Gegrillt habe ich das Fleisch auf einer Gussplatte im Napoleon LE3. Heute mal echtes Wintergrillen bei 5 cm Neuschnee.

Ein richtig leckerer Burger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s