Kaiserschmarrn von der Westernküche

Zutaten für 1 – 2 Personen:

  • 3 EL Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanillezucker
  • 1/2 EL Zucker
  • 125 ml Milch
  • Rosinen – so viel man möchte
  • 1 Schnapsglas Rum
  • 1 guten EL Butterschmalz
  • 1 Prise Zucker
  • Etwas braunen Zucker zum karamellisieren
  • Puderzucker
  • Je nach Lust und Laune Apfelmus und/oder Preiselbeermarmelade

Anleitung:

1. Mehl in eine Schüssel geben. Salz und Milch hinzufügen und umrühren. Vanillezucker, Zucker und die Eier dazu und abermals umrühren. Jetzt noch den Rum hinein gießen, noch mal umrühren und fertig ist der Teig.

2. Ein schönes Feuer in der Westernküche entfachen.

3. Butterschmalz in die Pfanne geben und wenn dieser zerflossen ist, den Teig dazugeben. Rosinen in den Teig streuen. WICHTIG!!!! Deckel auf die Pfanne geben.

4. 2-3 Minuten warten – nachschauen, ob der Teig aufgegangen ist und ob unten der Teig eine gute Farbe bekommen hat. Wenn ja, dann umdrehen – wieder Deckel auf die Pfanne und ein bisschen warten.

5. Dann den Teig mit zwei Gabeln auseinander zupfen/zerreisen, ein bisschen braunen Zucker zum Karamellisieren darüber streuen und noch kurz in der Pfanne lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

6 Zum Anrichten kommt noch Puderzucker auf den Kaiserschmarrn.

7 Zusammen mit Apfelmus und / oder Preiselbeeren schmeckt der Schmarrn einfach nur wunderbar!

8 Zurücklehnen und Genießen!

Schönen Sonntag noch!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s