Kirsch-Käsekuchen aus dem Dutchoven

Es war mal wieder Zeit einen leckeren Sonntagskuchen im Dutchoven zu backen.

Zutaten:

  • 125 g kalte Butter
  • 250 g Mehl
  • 2 EL (20 g) Puderzucker
  • Salz
  • 6 Eier
  • 1 Glas (720 ml) Kirschen
  • 500 g Magerquark
  • 170 g Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g + 50 g Zucker
  • 1 Packung Puddingpulver Vanille (zum Kochen; für 1⁄2 l Milch)
  • 25 g gemahlene Mandeln

Zutaten Streusel:

  • 50 g Amarettini
  • 50g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 100g Mehl
  • 75 g weiche Butter
  • 25 g gemahlene Mandeln

Dutchoven mit einem Bogen Backpapier auslegen. 250 g Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 125 g Butter in Stückchen und evtl. 1 EL Wasser erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Den Teig ca. 30 Minuten, in Frischaltefolie eingewickelt, kalt stellen.

Die Kirschen abtropfen lassen. Den Quark, Frischkäse, 5 Eier, 150 g Zucker und Pudding­pulver verrühren.

Mürbeteig nun auf etwas Mehl zum Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Dutchoven damit auslegen, dabei am Rand an- und hochdrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

25 g Mandeln daraufstreuen und die Kirschen darüber verteilen.

Quarkmasse darauf streichen. 20 Minuten mit 5 Briketts unten und 10 oben vorbacken.

Amarettini grob zerbröseln. 100 g Mehl, 25g Mandeln, 50 g Zucker, 75 g Butter und 1 Eigelb erst mit dem Handrührgerät und dann kurz mit den Händen zu Streuseln verkneten. Amarettini daruntermischen. Streusel auf dem Kuchen verteilen, dabei zwischen den Fingern zerreiben.

Ca. 55 Minuten weiterbacken. Zwischendurch immer mal nachschauen wie sich der Teig verhält. Ich habe für die letzten 20 Minuten nochmal 10 durchgeglühte Briketts auf den Deckel gegeben.

Den Kuchen im Dutchoven ca. 30 Minuten abkühlen lassen, anschließend vorsichtig herausheben und auf einem Kuchengitter weiter abkühlen lassen. Kuchen mit Hagelzucker oder Puderzucker bestreuen.

Der Kuchen schmeckt am besten lauwarm mit etwas Schlagsahne.

Viel Spaß beim Nachdopfen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s