Schaschlik vom Gasgrill

Schaschlikspieße auf dem Napoleon Gasgrill zuzubereiten ist super einfach und echt lecker…
Zu den Spießen gab es Reis und einen Honig-Dill Gurkensalat.

Für die Spieße habe ich Schweinenackenwürfel abwechselnd mit geräuchertem Bauchspeck und großen Zwiebelstücken auf Holzspieße gesteckt.

Für die Sauce wurde etwas Bauchspeck, das innere der Zwiebeln und drei Pakrikaschoten in etwas Olivenöl angebraten und mit zwei Dosen gewürfelten Tomaten aufgefüllt.

Nun wurden die mit Pfeffer und Salz gewürzten Spieße auf einem Rost über der Sauce eine Stunde im Gasgrill indirekt gegrillt, sodass das Fett vom Fleisch in die Sauce tropfen konnte.

Danach wurden die Schaschlickspieße großzügig mit „Paprika edelsüß“ gewürzt und in der Sauce bei kleiner Hitze eine weitere Stunde gegart.

Serviert wurden die Spieße mit Langkornreis und einem Honig-Dill Gurkensalat.

Für den Salat wurde eine gründlich gewaschene Gurke mit dem Messer in dünne Scheiben geschnitten und gesalzen, damit sie Wasser ziehen können. Nach fünf Minuten wurden die Scheiben mit den Händen gründlich ausgepresst.

Eine kleine rote Zwiebel habe ich fein gewürfelt und hinzugegeben.

Die Vinaigrette bestand aus weißem Balsamico, Sonnenblumenöl, Honig und Dillspitzen. Abgeschmeckt wurde mit Pfeffer.

Das Fleisch war superzart und zusammen mit der Sauce ein echter Gaumenschmaus,dazu noch der frische, leicht süßliche Gurkensalat mit seiner feinen Dillnote👌🏼

Das wird ganz bestimmt mal wiederholt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s