Kartoffel-Hackfleischtopf

…aus dem Dutchoven Die Kartoffeln aus Schwiegervaters Garten sind in diesem Jahr besonders gut gewachsen. Daraus habe ich spontan und „frei Schnauze“ im Dutchoven auf dem Big Green Egg einen leckeren deftigen Kartoffel-Hackfleischtopf zubereitet. Das hat uns so gut geschmeckt, dass das Rezept den Weg hier in meinen Blog geschafft hat. Hier also mein Rezept…

Kartoffelrosen

Ihr benötigt mal eine Idee für eine tolle Beilage zu eurem Fleisch oder Fisch? Macht doch mal leckere Kartoffelrosen. Schnell gemacht und echt lecker. Zutaten: 2 große Kartoffeln 200g Bacon Salz, Pfeffer und Muskat Anleitung Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben hobeln und in eine Schüssel geben. Etwas Olivenöl hinzugeben und mit Pfeffer, Salz und…

Flanksteakpfanne

…mit Parmesankartoffeln – gegrillt auf dem Big Green Egg. [Enthält Werbung durch Produktnennung / Markennennung] Herrlich…saftige und superzarte Flanksteakstreifen auf knackigem Grillgemüse – dazu eine cremige Hollandaise, ein paar Kräuter, und der Gaumenschmaus ist komplett. Einfach zu grillen und superlecker. Braucht es dazu ein ausführliches Rezept? Eigentlich nicht, ist alles echt easy zu grillen und…

Hasselback-Kartoffeln

[Enthält Werbung durch Produktnennung / Markennennung] Hasselback-Kartoffeln sind auch unter der Bezeichnung „schwedische Fächerkartoffeln“ bekannt. Erfunden wurde diese Zubereitungsart im schwedischen Hotel Hasselbacken. Für diese leckere Grillbeilage eignen sich am besten festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln mit Schale. Das sieht nicht nur besser aus, sondern schmeckt auch rustikaler. Das gute daran: Ihr könnt sie quasi nebenbei…

Lachs im Blätterteig

..dazu ein Süßkartoffelpüree an Senf-Dill-Schaum [Enthält Werbung durch Produktnennung / Markennennung] Saftiger Lachs in einem knusprigen Blätterteig, dazu noch ein cremiges Süßkartoffelpüree und ein Senf-Dill-Schaum? Bei dem Gedanken an dieses Grillgericht läuft mir schon das Wasser im Munde zusammen. Also auf gehts! Den Grill anheizen und ab ans Werk. Jetzt wird es lecker! Zutaten: 300g…

Wildschweingulasch

aus dem Dutchoven. Obwohl der Frühling Einzug gehalten hat, ist es draußen doch wieder sehr kühl. Daher habe ich mich heute entschieden den Dutchoven anzuheizen, um ein deftiges Wildschweingulasch zu kochen. Damit ein Wildschweingulasch schön zart und weich wird, muss etwas Zeit in das Schmoren im Dutchoven investiert werden. Klassische Gewürze wie Lorbeer und Wacholderbeeren…

Teller-Burger mit Kartoffeln und Rotkraut

[Enthält Werbung durch Produktnennung / Markennennung] Heute habe ich mal eine leckere Variante des beliebten Klassikers gegrillt. Statt im Burgerbun liegt der Rindfleischburger hier zwischen gerösteten Kartoffeln. Obenauf kommt ein knackiger Rotkohl-Salat. Entdeckt habe ich dieses tolle Rezept in der TV – Sendung „Iss besser – Tariks wilde Küche“ mit Tarik Rose. Mit seiner freundlichen…

Grillkartoffelsalat

Dieser Salat ist eine weitere leckere Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch – perfekt nicht nur für heiße Tage und lau(t)e Grillabende. Der Unterschied zu einem klassischem Kartoffelsalat ist, dass die Kartoffeln auf dem Grill gegart werden und so zusammen mit den Schinkenwürfeln einen schönen deftigen Geschmack und ein paar Röstaromen mitbringen. Der Apfel verleiht…

Road killed Chicken aus dem Ramster Le Rond

Heute wurde mal wieder geramstert. Der Ramster Le Rond wurde angeheizt und ein leckeres Road killed Chicken im Holzbackofen zubereitet. Das Rezept glänzt durch die wenigen Zutaten, die benötigt werden. Einfach und lecker! Klappt natürlich auch in einem normalen Backofen. Zutaten: 1 Kikok Grillhähnchen Papageno Geflügelgewürz von Schlacke Butter 3 große Kartoffeln Olivenöl Rosmarinzweige Als…

Flapmeatspieße mit Pfeffer-Sourcreme und Wedges

…von Toms Westernküche Herrlich, draußen war es heute kalt, trocken und sogar die Sonne ließ sich einmal blicken. Perfektes Wetter, um die Westernküche mal wieder anzuheizen und ein paar Leckereien zu grillen. Heute gab es Flapmeatspieße mit „Fermentierter-Pfeffer-Sourcreme“ und ein paar Kartoffelspalten. Dabei stand vorher schon fest, wer hier der Star ist – das Flapmeat….