Türkische Pide mit Feta

Zutaten für den Teig (3 Pide):

  • 350g Mehl Typ 405
  • 15 g Hefe
  • 10g Salz
  • 175 ml Wasser
  • 15 ml Öl

Zutaten für den Belag:

  • 1 Stück Feta
  • 300g Rindergehacktes
  • 1 Tomate
  • 1 EL Paprikamark
  • 1 Zwiebel
  • glatte Petersilie
  • 2 EL Dönergewürz z. B. von Ankerkraut oder Royal Spice
  • 50 ml Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Für die Pide wird aus den angegebenen Zutaten eine seidiger Teig geknetet der anschließend abgedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen darf. Anschließend wird der Teig in 100g-Kugeln aufgeteilt und darf, abgedeckt mit einem Geschirrtuch, weitere 30 Minuten gehen. In der Zwischenzeit das Gemüse für den Belag mit einer Küchenmaschine sehr fein zerkleinern und mit dem Hackfleisch, den Gewürzen, der gehackten Petersilie und restlichen Zutaten gut vermischen und abschmecken. Nun die gut bemehlten Teigkugeln mit einer Teigrolle  zu ovalen Fladen ausrollen. Die Masse dünn auf dem Teig verstreichen und den Fetakäse darüber bröseln. Den Rand umschlagen und die Enden etwas eindrehen. Im Grill auf einem Pizzastein, oder im Holzbackofen 5-10 Minuten backen.

 GUTEN APPETIT!

Gggg
Den Teig oval ausrollen.
Die Füllung und den Fetakäse verteilen, den Rand frei lassen.
Die Seiten umschlagen und die Enden eindrehen.

Guten Appetit!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s