Eigenbautisch für das Big Green Egg (Large)

Hier zeige ich euch ein paar Fotos vom Bau meines neuen Tisches für ein Big Green Egg in der Größe „Large“.

Das Holz für diesen Tisch besteht aus Resten, die beim Bau unseres neuen Gartenhauses angefallen sind. Die beiden Tischplatten bestehen aus Vollkernplatten, die ich über meinen Arbeitgeber beziehen und bearbeiten konnte. Herausgekommen ist ein toller Stilmix aus dem rustikalen nussbaumfarben gestrichenen Fichten -Konstruktionsholz und der schlichten, puristisch wirkenden, 13mm starken Vollkernplatte in der Farbe Schiefer.

Hier ein paar Fotos vom Bau:

Die Tischbeine bestehen aus 120 X 120 mm Kanthölzern. Die Tischzargen aus 120 X 60 Kanthölzern.

Das Holz habe ich an einer Tischkreissäge zugeschnitten. Alle Flächen wurden geschliffen und die Kanten angefast. Anschließend wurden alle wichtigen Maße auf das Holz übertragen..

Die Zargen am Egg- Ausschnitt habe ich etwas ausgeklinkt, damit das Holz nicht zu dicht am heißen Egg ist. Der große Ausschnitt sowie die Ausklinkungen am Zwischenboden wurden mit einer CNC Fräse gemacht.

Sämtliche Verbindungen wurden mit Edelstahlschrauben verschraubt und zusätzlich mit wasserfestem Leim verleimt.

Eine erste Stellprobe..

Der untere Boden, auf dem später der ca. 80 kg schwere Grill steht, wurde mit zusätzlichen Winkelstücken verstärkt.

Hier ist der erste Anstrich mit Holzschutzmittel in der Farbe Nussbaum. Ebenfalls zu sehen sind schon die montierten Transportrollen.

Anschließend wurde die Einlegeplatte sowie die oberen Holme montiert.

Dann folgte ein paar Tage später die „Hochzeit“…

Da steht er nun, mein Eigenbau. Ich hoffe er wird mir treue Dienste leisten.

Bevor Fragen aufkommen: Ich habe leider keine Zeichnung von dem Tisch. Er ist komplett in meinem Kopf entstanden.

Solltet ihr selber einen Tisch bauen wollen, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Ich kann euch dann mit den wichtigsten Maßen versorgen..

Viel Spaß beim Basteln.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Marc sagt:

    Hi Bübis,
    sag mal, was hast du da für Arbeitsplatten verwendet?
    Was ist das für Material?
    Danke schon mal und Grüße
    Marc von bbq-cuisine

    Liken

    1. Hi Marc,
      Ich habe wasserfeste HPL Vollkernplatten verwendet…
      Gruß
      Christof

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s