Laugengebäck Snack

Leckeres Laugengebäck mit einem Belag aus Frischkäse, Mozzarella und deftigem Schinken. Ob in der Halbzeitpause, oder bei einem zünftigen Frühschoppen, dieser Fingerfood Snack kommt erfahrungsgemäß immer gut an. Durch die Verwendung von tiefkühlten Laugenstangen fällt die Teigherstellung weg und vereinfacht dieses Rezept enorm. Sie sind gut vorzubereiten und lassen sich gut im Grill auf dem Pizzastein backen.

Zutaten:

  • tiefgekühlte Laugenstangen (in diesem Fall Mini Laugensnacks)
  • 1 Packung Frischkäse
  • etwas Crème fraîche
  • etwas Schnittlauch
  • geriebener Mozzarella
  • Schinkenwürfel
  • Pfeffer und Salz

Die Laugenstangen auf einer Unterlage komplett auftauen lassen. Ich habe meine Unterlage etwas mit Maisgries eingestreut, damit die Teiglinge nicht darauf festkleben.

Die Oberfläche und die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und die Teiglinge ca. 5mm flach ausrollen.

Aus Frischkäse dem Crème fraîche und dem in feine Rollen geschnittenen Schnittlauch eine feine Creme herstellen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Teiglinge nun mit der Creme einstreichen und mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen. Nun noch die Schinkenwürfel darauf verteilen und etwas andrücken.

Den Grill auf 180 Grad vorheizen und die Teiglinge auf einem mit Packpapier belegten Pizzatein ca. 15 Minuten backen. Fertig ist ein einfacher aber leckerer Snack für die Hand. Klappt natürlich auch im Backofen.

Viel Spaß beim Nachgrillen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s