Gebratener Spargel

[Enthält Werbung durch Produktnennung / Markennennung]

„Spargelzeit ist Genießerzeit“

Die Spargelsaison beginnt und bestimmt hast du auf deinem Grill schon einmal Spargel zubereitet. Vielleicht sogar nach diesem Rezept? Aber wusstest du, dass Spargel auch in einer Pfanne gebraten köstlich schmeckt? Der Spargel ist super schnell fertig, denn er muss nicht vorgekocht werden. Für das Braten von Spargel auf dem Grill solltest du eine Gusseisenpfanne verwenden. Wenn du eine solche nicht besitzt, kannst du auch den Deckel von einem Dutchoven benutzen.

Zutaten:

  • 1 kg weißer Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleines Bund Schnittlauch
  • 2 EL Butter
  • 1 PriseZucker
  • 1Prise Salz

Vorbereitung:

  • Den Grill auf 200 Grad direkte Hitze vorheizen.
  • In der Zwischenzeit den Spargel schälen und die harten unteren Enden abschneiden. Den Spargel in diagonale Scheiben von etwa 1,5 cm Länge schneiden. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und den Schnittlauch in sehr feine Rollen schneiden.

Zubereitung:

  • Die Gusseisenpfanne auf dem Rost erhitzen. Die Butter hinzugeben und warten, bis sie aufschäumt.

Die Zwiebel in die Gusseisenpfanne geben und diese einige Minuten leicht karamellisieren lassen, bis sie etwas Farbe angenommen hat.

Den geschnittenen Spargel unter die Zwiebel rühren und 8 bis 12 Minuten, je nach Dicke des Spargels, braten. Während des Bratens ab und zu wenden und nach jedem Schritt den Deckel des Grills wieder schließen.

Den Spargel mit je einer Prise Salz und Zucker abschmecken, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und zu einem Hauptgericht deiner Wahl servieren. Schon fertig!

So einfach und so lecker!! Viel Spaß beim Nachgrillen!

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s