Kartoffel-Hackfleischtopf

…aus dem Dutchoven

Die Kartoffeln aus Schwiegervaters Garten sind in diesem Jahr besonders gut gewachsen. Daraus habe ich spontan und „frei Schnauze“ im Dutchoven auf dem Big Green Egg einen leckeren deftigen Kartoffel-Hackfleischtopf zubereitet. Das hat uns so gut geschmeckt, dass das Rezept den Weg hier in meinen Blog geschafft hat. Hier also mein Rezept für einen deftigen Kartoffel-Hackfleischtopf aus dem Dutchoven.

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 100g gewürfelter Bacon
  • 400g Chreme Fresh
  • 200g Sahne
  • 180g Fetakäse
  • 500g Hackfleich vom Rind
  • 1 Zwiebel
  • Don Marcos Potatoes Rub
  • Salz
  • Pfeffer
  • BBQ Rub

Zubereitung:

Die Kartoffeln gründlich waschen. Bei einer dicken Schale besser schälen. Kartoffeln mit einem Gemüsehobel in ca. 2 mm dicke Scheiben hobeln und den Boden des Dutchovend fächerartig auslegen ind mit Don Marcos Potatoe Rub würzen.

Wenn der Boden bedeckt ist, den gewürfelten Bacon darauf verteilen

Nun wieder eine Schicht Kartoffeln darauf verteilen und abermals würzen.

Das Hackfleisch zusammen mit einer gewürfelten Zwiebel, BBQ Zub und etwas Paniermehl in einer Schüssel vermengen und über den kartoffeln verteilen.

Den Fetakäse fein würfeln und ebenfalls darüber verteilen.

Den Dopf im Grill bei 180 Grad indirekter Hitze im Grill plazieren und den Kartoffel-Hackfleischtopf mit geschlossenem Deckel 45 Minuten garen.

Anschließend den Deckel vom Dopf nehmen und den Kartoffel-Hackfleischtopf weitergaren bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.

Hier der fertige Kartoffel-Hackfleischtopf. Vielleicht ist dieses herrlich One-Pot-Gericht ja auch mal etwas für euch. Viel Spaß beim Nachdopfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s