Pfaffenglück aus dem Holzbackofen 

Kennt ihr Pfaffenglück?
Es ist ein Snack, den man häufig auf Mittelaltermärkten oder Gartenfesten findet. Pfaffenglück ist ein gebackener Fladen, überwiegend aus Roggenmehl, in den Kräuter eingearbeitet sind. Dieser wird mit Rahm bestrichen und mit Käse und Schnippelschinken bestreut. Nach dem Backen im Holzbackofen wird er mit Schnittlauchquark bestrichen und auf die Hand serviert.


Hier das Rezept für 2 große Fladen:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Roggenmehl
  • 10 g Hefe (1/4 Würfel)
  • 2 El Gartenkräuter (frisch oder Tiefgefroren)
  • geriebener Käse (Gouda)
  • Speck, gewürfelt oder Schnippelschinken
  • Schmand/Rahm
  • 1 ½ TL Salz
  • 150 ml Wasser, lauwarm
  • Fett, für das Blech


Für den Schnittlauchquark:

Quark und etwas Schmand mit kleingeschnittenem Schnittlauch mischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Zubereitung:

Zuerst setzt man mit der Hefe etwas Wasser und etwas Mehl einen Hefeteig an. Dazu bröselt man die Hefe in ein kleines Schälchen und verrührt sie mit gut 2 EL Mehl und warmem Wasser zu einem glatten Teig. Diesen Ansatz lässt man stehen, bis fie Hefe Bläschen schlägt.
In der Zwischenzeit mischt man die beiden Mehlsorten, mit dem Salz und dem Wasser. Anschließend lässt man den Hefeteig in die Mehlmischung fließen und knetet ihn. Der Teig ist fertig, wenn er nicht mehr an den Händen klebt und sich gut von der Schüssel löst. Sollte er zu stark kleben, braucht man noch etwas Mehl. Bleiben Mehlrückstände in der Schüssel, nimmt man etwas Wasser. Zum Schluss die Kräuter einarbeiten. Die Schüssel wird für ca. eine Stunde mit einem Handtuch abgedeckt. Anschließend formt man den Teig zu Fladen und legt diese auf ein eingefettetes Blech. Diese bestreicht man mit Schmand (ich habe ca. 2 EL pro Fladen gebraucht – am besten lässt er sich mit einem Esslöffel verstreichen) danach streut man den Käse und die Speckwürfel drauf. Nun läßt man die Teiglinge noch ein wenig gehen. Die Fladen werden bei ca. 200° 20 Minuten im Ramster Holzbackofen (oder im Grill bzw. Backofen) gebacken. Auf die fertig gebackenen Fladen gibt man nun einen Schlag von dem herrlichen Schnittlauchquark.

 

Ein super Snack! Ideal auch als Pizza Alternative…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s