Grillhähnchen von der Rotisserie 

Ein Grillhähnchen vom Drehspieß, auch Rotisserie gennannt ist schnell und einfach gemacht. Man benötigt dazu einen Gasgrill, optimalerweise mit Backburner oder einen Kugelgrill und eben eine Rotisserie. Bei der Auswahl des Hähnchens bewusst nach guter Qualität schauen. Ich kann euch die Kikok Grillhähnchen empfehlen. Ohne Antibiotika unter dem Gesichtspunkt „mehr Tierwohl“ aufgewachsen und nur mit Weizen und Mais gefüttert, bekommt ihr hier beste Qualität. Zusätzlich steckt in den Hähnchen schon ein Thermometer, aus dem ein roter Pinn rausspringt und somit anzeigt, dass das Hähnchen gar ist. Weitere Infos dazu findet ihr hier..

Zubereitung:

Das Hähnchen gut abwaschen und mit einem Küchentuch abtrocknen. Keulen und Flügel mit einer Bratenschnur zusammen binden. Einen guten El Butter in das Hähnchen geben. Die Haut dünn mit Öl einreiben und mit Hähnchengewürz großzügig würzen. In diesem Fall wurde der Papageno-Rub von der Fleischerei Schlacke verwendet. Das Geflügel mittig auf den  Spieß stecken und mit den Spießklemmen von beiden Seiten sichern. Nun geht es schon ab auf den Grill. Hier zeigt der Backburner vom Napoleon LE3 seine ganze Stärke, es klappt aber auch gut auf einem Kugelgrill mit Kohlekörben. Nach ca. 1 1/2 Stunden ist das Geflügel gar und die Haut knusprig….Das war mal lecker! Die Haut knusprig mit einer schönen Würze und das Fleisch supersaftig. Das wird ganz sicher bald wiederholt!

Tipp:

Sollet ihr nicht alles aufessen, zupft die übrig gebliebene Haut und das Fleisch sauber von den Knochen und bratet es zusammen mit einer Zwiebel in einer Pfanne an. Rührt etwas Mayonnaise mit Currypulver an und ab damit auf einen Hot Dod Bun..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s