Deftige Suppe von der Westernküche 

Herbstzeit- Dutchovenzeit.

Wenn es draußen kalt und grau wird, macht es am meisten Spaß an der Westernküche über offenem Feuer deftige Gerichte zuzubereiten. Wir hatten an diesem grauen Herbsttag mal wieder Lust auf eine richtig leckere Suppe. Also habe ich die Westernküche angeheizt und eine unserer Lieblingssuppen gekocht. 

Nichts gegen Gas und Kohle, aber das Kochen über dem offenen Feuer ist ein besonderes Erlebnis. Es qualmt, zischt und riecht herrlich, es hat einfach etwas so ursprüngliches. 

Das Rezept zur Suppe findet ihr hier..


Ramsterrevier


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s