Bacon-Cheddar-Jalapeño Bratwurst

Eine leckere Bratwurst selber herzustellen ist einfacher als gedacht. Eigentlich benötigt man nur einen Fleischwolf mit zusätzlichem Füllhorn, oder optimalerweise zusätzlich einen Wurstfüller. Ich habe schon öfter gewurstet und meine Wurst für den Grill selber hergestellt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Man weiß was in der Wurst ist und man kann die Wurst auf den eigenen Geschmack abstimmen, außerdem ist sie an Frische kaum zu überbieten. Fragt bei eurem Metzger nach, er versorgt euch gerne mit dem passenden Fleisch und auch den Darm könnt ihr oft über ihn beziehen. Vereinfacht wird das ganze, wenn man eine fertige Gewürzmischung wie z.B. das „Hans Wurst“ Gewürz von Ankerkraut verwendet. Dieses kann man natürlich nach Gusto mit weiteren Zutaten an den eigenen Geschmack anpassen. Ich wollte in diesem Fall eine leicht scharfe, deftige Bratwurst für Hot Dogs herstellen, darum habe ich das Grundrezept von Red Mountain BBQ um die Zutaten Bacon, Cheddar und Jalapeños erweitert.

Versucht es doch auch einmal und sagt euren Gästen auf eurem nächsten Grillabend voller Stolz, dass ihr die Wurst selber hergestellt habt…

Zutaten pro Kilogramm:

  • 500g Schweinenacken
  • 500g Schweinebauch
  • 26g Hans Wurst Gewürz von Ankerkraut
  • 90g fein gewürfelter Cheddarkäse
  • 100 gewürfelter Bacon
  • 1 EL eingelegte Jalapeñoscheiben
  • 200g crushed Eis
  • Pro Kilogramm / ca. 10 Würste
  • Zubereitung:

    Das angefrorene und wolfgerecht gewürfelte Fleisch mit der Gewürzmischung mischen und anschließend mit der 3 mm Scheibe durch den Fleischwolf lassen. Anschließend alles gut durchmischen und bearbeiten, bis eine gute Bindung und klebrige Masse entsteht

    Nun das crushed Eis hinzufügen und erneut gut durchmischen und abermals durch den Wolf mit der 3mm Scheibe lassen.

    Anschließend die gehackten Jalapeños, den gewürfelte Cheddar und die Baconwürfel ins Brät einarbeiten und das ganze in Schweinedärme mit dem Kaliber 26/28 füllen. Abschließend habe ich die Würste noch auf eine Länge von 20cm abgedreht.

    Lust auf mehr? Hier noch ein weiteres Rezept für eine Gyrosbratwurst..,

    Die Bratwurst ist super geworden! Feines Brät , guter Biss, richtig gute Würze und eine leiche Schärfe. Perfekt auch für Hotdogs.

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s