Pelletsmoker Eigenbau

Hier möchte ich euch mal meinen Pelletsmokereigenbau vorstellen. Ich hatte keinen Bauplan, habe einfach angefangen. Ziel war es einen Pelletsmoker zu bauen, der auf den Betrieb mit GN Schalen und Rosten abgestimmt ist.  Das Grundgerüst besteht aus Aluminiumprofilen, die eigentlich als Unterkonstruktion von Photovoltaikanlagen dienen. Beplankt wurde das Ganze mit geschliffenen 1,5 mm starken Edelstahlblechen, die mit Poppnieten befestigt wurden. Zwischen den Blechen wurde eine Isolierung aus 40 mm Steinwolle angebracht. Die Innenmaße sind mit einem Auszugsschienensystem der Firma Hettich ausgestattet, die für die Aufnahme von GN Rosten und Schalen der Größe 1/1 optimiert wurden. Das Pelletaggregat ist ein Pellet Hopper von Smoke Daddy Inc., den ich aus den USA importiert habe. (UPDATE: Mittlerweile bekommt man ihn in Europa mit 220V bei https://www.pelletgrill.rocks/) Der Smoker wurde von mir im Winter 2014/2015 gebaut, und leistet mir treue Dienste. Auch zum Kalträuchern von Wurst eignet er sich hervorragend . Aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte…;-)

Hier mal ein paar Bilder aus der Bauphase:

Das Grundgerüst mit dem Boden der Garkammer.
Alles GN 1/1 Maß.
Hier wurde später der Hopper angeflanscht.
Hier sind schön die Vollauszüge zu sehen.
40mm Steinwolle als Isolierung
IMG_4247
Die Tür wird angepasst.
IMG_4248
Die Hochzeit – Das Aggregat ist angeflanscht.
IMG_4250
Später wird aus dem hässlichen Entlein ein schöner Schwan;-)
IMG_0566 (1)
Ist er nicht schön?
IMG_0568
Edelstahlverschlüsse
IMG_0572
Eingelassene Case- Griffe.
IMG_4251
Flammenprallblech
IMG_0577
Ein Ikea Gewürzregal dient als Aufnahme für Thermometer.
IMG_0245
Pulled Pork Maschine
IMG_7591
Spareribs Maschine
img_9953
Forellen räuchern, kein Problem.
img_1386
Pfefferbeisser räuchern..

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. GEILOMAT!!!
    Sehr schön….kannst mir auch einen Bauen?

    Liken

    1. Dankeschön! Ist leider ein Einzelstück..

      Liken

  2. Dirk Scheid sagt:

    Mega geiles Gerät *Traum*
    Kannst du mir evtl einen Link für die Auszüge schicken und was für Dichtband hast du für die Tür genommen?
    Gruß Dirk

    Liken

    1. Hallo Dirk,
      das Dichtband ist einen einfaches selbstklebendes flaches Ofentürdichtband. Bekommst du bei Amazon.
      Die Auszüge sind von der Firma Hettich. Es sind Vollauszüge für Büromöbel. Eigentlich für Blechschubkästen in 600 tiefen Schränken. Ich schaue später mal ob ich einen Link dazu finde..

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s