Bärlauch-Rollbraten

[Enthält Werbung durch Produktnennung / Markennennung]

Steht ihr auch so auf Bärlauch ? Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, wenn die Bärlauchzeit im Frühjahr beginnt.

Nach Bärlauchpesto und Bärlauchbutter habe ich heute mal einen Rollbraten mit einer Frischkäse-Bärlauchfüllung im Pelletsmoker zubereitet. Wirklich easy und superlecker.

Zutaten:

  • 1 Schweinenacken
  • 1 kleines Bund Bärlauchblätter
  • 1 Packung Frischkäse
  • Pfeffer und Salz
  • BBQ-Rub nach Wahl (hier: Pull that Piggy)

Zubereitung:

Die Zubereitung ist wirklich einfach. Hier aber erst nochmal die Zutaten auf einen Blick:

Nun geht es los. Den Braten im oberen Drittel einmal einschneiden, aufkappen und noch einmal im unteren Drittel einschneiden. Achtet darauf, dass ihr den Braten wirklich nur einschneidet und nicht durchschneidet. Arbeitet gewissenhaft! Tipps zum Einschneiden und anschließenden Binden findet ihr hier: https://youtu.be/MvqqH1RtS4A

Wenn der Braten geschnitten ist, legt ihn euch auf eine geeignete Unterlage und klappt ihn vollständig aus. Nun wird das Fleisch auf der Oberseite mit dem Frischkäse bestrichen und mit Pfeffer und Salz gewürzt. Darauf wird nun der geputzte, gewaschene und trockengeschleuderte Bärlauch ausgelegt.

Nun den Braten der Länge nach aufrollen und mit einer Bratenschnur einbinden.

Den Braten nun noch von außen mit einem Rub deiner Wahl würzen.

Das war es schon mit den Vorbereitungen. Den Grill auf 140 Grad indirekte Hitze vorheizen und das Fleisch auflegen. Perfekt dafür ist ein Pelletsmoker, da er die Temperatur über einen langen Zeitraum exakt hält. Aber natürlich könnt ihr den Braten auf jedem Grill garen, der sich auf eine indirekte Wärme einstellen lässt.

So wird der Braten nun bis zu einer Kerntemperatur von 85 Grad gegart. Das kann je nach Bratengröße bis zu 7 Stunden dauern.

Hier noch ein Anschnittbild. Das Ergebnis war ein megazarter und saftiger Braten. Der Frischkäse zusammen mit dem Bärlauch sorgt für eine superschmackhafte, cremige sowie saftige Füllung. Man könnte es auch gefülltes Pulled Pork nennen…;-)

Viel Spaß beim Nachgrillen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s